Über

 

Spirit of the sky

 

 

Die Schönheit des Himmels ist uns kaum mehr bewußt

Als kleiner Junge schaute ich immer fasziniert in den Himmel, egal ob bei Tag oder in der Nacht. Es ist nie langweilig, dort oben wird einem immer etwas geboten. Sei es das Rennen der Wolken, das Versteckspiel der Sonne. Die Aufgänge des Mondes und vieles vieles mehr. Im Laufe meines Lebens hatte ich immer den Wunsch meine Eindrücke teilen zu können. Durch den Fortschritt der Technik ist dieses nun endlich möglich. In unser schnellen und hektischen Zeit haben wir verlernt in den Himmel zu schauen, zu erkennen wie wird das Wetter oder uns einmal zu fragen......sind wir wirklich so wichtig?

Ich möchte Ihnen auf  den Seiten  die Schönheit , den Geist des Himmels  wieder näher bringen.  Ich hoffe sehr, Ihnen gefallen meine Fotos und Videos und bringen Ihnen ein wenig Ruhe und Entspannung in Ihren Alltag.


Jochen Fehmer

 Spirit of the Sky, der Geist des Himmels

Spirit of the Sky; der Geist des Himmels Es ist schon ein paar Jahre her, als mir dieser Satz durch den Kopf ging. Ich stand mal wieder oben auf dem Coesfelder Berg mit einem Teleskop und sah zum ersten Mal live den Saturn, den Herrn der Ringe. Diesen Augenblick werde ich nie vergessen. Ich war hin und weg. Seit dem schaue ich sehr sehr oft in den Himmel und entdecke immer etwas neues. Ich versuche Ihn zu verstehen, ihn zu deuten und so viel wie möglich auf Leinwände oder Kurzfilme, sogenannte Time Laps zu verewigen.

Koordinaten der alten Sternwarte: Breite 51.56.14 Nord// Länge 7.09.28 Ost


Sun from yesterday morning above Germany. Dust an smoke from the Forrestfire in Portugal and Spain in combination with the Hurricane made this picture possible. Camera: Sony A 7 S with 24-240 FE 3.5 OSS from Sony.Sun from yesterday morning above Germany. Dust an smoke from the Forrestfire in Portugal and Spain in combination with the Hurricane made this picture possible. Camera: Sony A 7 S with 24-240 FE 3.5 OSS from Sony.

Meine Ausrüstung:

Solche Bilder und Filme zu machen bedarf einiges an Ausrüstung. Mittlerweile sind aber Kameras, Objektive, Teleskope etc. bezahlbar geworden.

TELESKOP DES J.J.F. OBSERVATORIUM IN COESFELD/GERMANY

 

 

Der VIXEN VSD 100 

 

Der Traum jeden Astrofotografen, der VIXEN VSD 100 mit 380 mm Brennweite und 100 mm Durchmesser. Er gehört zu der Oberklasse der Teleskopen. Mit F 3,8 ist er sehr schnell im Sammeln von Sternenlicht. Durch Einsatz des VIXEN Reducers kommt man auf sage und schreibe F3 bei 300 mm Brennweite. 

 

 

 

Die Montierungen und Kameras. Das wichtigste bei der Astronomie und Fotografie ist das Stativ oder auch Montierung. Sie sollte immer stabil sein, so ähnlich zu sehen wie ein Fundament bei einem Gebäude. Das tollste Teleskop ist nichts wert wenn die Montierung zu klein gewählt worden ist. Es macht keinen Spass wenn bei der kleinsten Berührung, etwa beim Scharfstellen alles wackelt.

 

Meine Montierung ist die Vixen SXD 2 Montierung. Made in Japan. Eine sehr gut verarbeitete Montierung die so genau nachführt, das man kaum guiden muss. Kombiniert mit dem VSD 100 mein persönliches Traumduo. 

 

 

Das ist Hawking. Er heißt so weil der großartige Stephen Hawking gestorben ist als wie den " Kleinen" bekommen haben. Auch er schaut lieber in den Himmel als auf seine Füße. Er begleitet mich von sich aus immer wenn ich in die Sternwarte gehe. Seinen ersten Außeneinsatz hat er auch schon hinter sich. Blitze fotografieren. Er soll so erzogen werden das er immer gerne mitkommt in die Nacht. Eventuell wird er auf meinen Roadtrip Beifahrer. Schauen wir mal.


Bau der neuen Sternwarte. Die alte Sternwarte musste weichen. Zu wenig Platz, zu tief und hässlich. Also kurz um verkauft und die Planungen begannen. Es wurde eine Rolldach Hütte, die Andre und ich innerhalb 6 Monate errichtet haben. Hier einige Bilder der Entstehung. Wenn die Sternwarte komplett fertig ist wird sie komplett remote steuerbar sein. 

First light!!! Passend zum ersten Licht welches von der neuen Sternwarte eingefangen wurde kam die Mondfinsternis im Januar 2019. Wie zu sehen war es bitterkalt, aber der erste Test verliefen alle erfolgreich. 

Der Herz und Sellennebel über Coesfeld. Teleskop: VIXEN VSD 100.

Copyright  ©  All Rights Reserved